Monsterjäger mit Sockenschuss

In dem Buch „Protektor“ von André Wiesler wird Klaus Holger unversehens vom Langzeitarbeitslosen und Totalversager zum Jäger von Monstern, Dämonen und Vampiren. Begleitet wird er dabei von einer Kuh. „Seit er versehentlich Teile seiner illegalen Pornofilmsammlung an alle Empfänger des Firmennewsletters verschickt hat, ist Klaus Holger Langzeitarbeitsloser und kommt damit auch recht gut klar. Das ändert sich jedoch schlagartig, als er die mysteriöse Schönheit Veronique kennenlernt … und sie ihn zum Protektor von Deutschland macht.“ Meine neueste Rezension ist heute bei dem Phantastik-Magazin Zauberwelten-Online erschienen – den ganzen Text gibt es hier. Protektor – Monsterjäger mit Sockenschuss André Wiesler (Verlag Torsten Low, 2016) Paperback, 244 Seiten ISBN: 978-3-940036-60-5